Digitale Mammographie

Die digitale Mammographie ist eine Rönt­gen­unter­suchung der Brust. Mit dieser Unter­suchung kön­nen wir bereits klein­ste Ver­änder­ungen in der Brust­drüse sicht­bar machen. Sie gilt als die der­zeit beste Me­tho­de, um Brust­krebs früh zu er­kennen.

Die Aussagekraft der Mammo­grafie hängt unter anderem von der Dich­te des Drüsen­gewebes und dem Al­ter der Frau ab.

Bei der Mammo­graphie legen wir Ihre Brust zwischen zwei Kunst­stoff­schei­ben. Während der Unter­suchung wird Ihre Brust vor­sichtig zwi­schen den bei­den Schei­ben kom­pri­miert, um ein möglichst klares Bild zu erzeugen. Für eine exakte Dia­gnose werden zwei Auf­nahmen pro Brust aus ver­schie­denen Win­keln angefertigt. Dieser Vor­gang dauert nur we­nige Mi­nu­ten.

Das Bild der Unter­suchung, steht uns un­mittel­bar nach der Auf­nahme di­gi­tal zur Verfügung und unsere Fachärzte können diese schnell und genau auswerten.

Patientinnen erhalten ihren Be­fund bereits kurze Zeit nach der Unter­suchung. Das er­mög­licht eine schnellst­mögliche Wei­ter­be­hand­lung durch den be­han­deln­den Arzt und er­spart lan­ge Warte­zei­ten und Un­sicher­heiten.

Jetzt Termin vereinbaren!

MVZ Radiologie Unterer Niederrhein
Karl-Leisner-Str.2 47533 Kleve

Telefon

+49 (0) 2821 / 77 88 0

Email

info@radiologie-kleve.de

Vorteile der digitalen Mammographie

  • Frühzeitige Erkennung kleinster Veränderungen in der Brust
  • Sehr kurze Unter­suchungs­dauer
  • Schnelles, klares Ergebnis
  • Barrierefreier Zugang
  • Komplette, eindeutige Dia­gnose

Wann wird eine Mammographie durchgeführt?

Die Mammographie / Brust­unter­suchung ist viel­seitig ei­nsetzbar, wir verwenden sie unter anderem für:
  • die Klärung von tastbaren Veränderungen der Brust (Knoten, Verhärtungen)
  • die Vorsorgeuntersuchung von Brustkrebserkrankungen bei Vor­belastung
  • die Diagnose von Brust­krebs­er­kran­kungen

Wie bereite ich mich auf eine Mammographie vor?

Für die Mammographie sind keine speziellen Vorbereitungen notwendig, am besten ist jedoch eine Unter­suchung in der zweiten Zykluswoche.

Verwenden Sie am Tag der Unter­suchung kein Deodorant oder Puder. Teilen Sie Vorerkrankungen bitte vorab unserem Personal mit und informieren Sie uns über bereits bekannte Brustkrebserkrankungen in Ihrer Familie. Informieren Sie unser Fachpersonal bitte auch über regel­mäßig eingenommene Medikamente und bringen Sie zu Ihrem Termin Bilder von älteren Untersuchungen mit.

Jetzt Termin vereinbaren!

MVZ Radiologie Unterer Niederrhein
Karl-Leisner-Str.2 47533 Kleve

Telefon

+49 (0) 2821 / 77 88 0

Email

info@radiologie-kleve.de